Kilt Ski Club

Kilt Ski Club
für Alpen Highlander

Liebe Kilt Ski-Fans!
Liebe Teilnehmer des Turracher Höhe Kilt Skitages!

Hiermit gründen wir am Vorabend des 5. Turracher Höhe Kilt Skitages eine Vereinigung von Freunden
und Fans, die gemeinsam dem Alpinen Skilauf in außergewöhnlicher Bekleidung frönen! Wir wollen es mit diesem außerbücherlichen
Verein nicht so bürokratisch gestalten, es geht ja vorrangig um den Spaß an der Sache.

Die Mitgliedschaft bzw. die Bekenntnis zum Kilt-Skilauf

Durch Bezahlung einer Einschreibgebühr in Höhe von 25.- Euro erwirbt man eine edle Anstecknadel mit einer
nummerierten Urkunde und der Käufer bekennt sich zu den Grundsätzen des Vereins, die nachfolgend bei der
Gründungssitzung definiert werden. Zusätzlich gibt es auch vom Verein aufgelegte Artikel (Bekleidung oder Accessoires),
die man über die Website von Rettl 1868 Kilts & Fashion oder in den Rettl Geschäften erwerben kann. Die
Aufnahme in den Kilt Ski-Club wird mit einem von Verein bekanntzugebenden Aufnahmeritual auf Veranstaltungen
des Vereins bestätigt. Durch in den Listenpreis der Artikel einberechnete Gebühren (Einmalerlag) soll der Vereinsbetrieb
und Events finanziert bzw. aufrechterhalten werden.

Sinn und Zweck des Vereins

Der Sinn und Zweck des Vereines ist dem gemeinsamen Hobby des A.K.S.L. (Alpinen Kilt Ski Laufs) zu frönen. Dies
kann geschehen: Einzeln, in kleineren Gruppierungen oder bei größeren Veranstaltungen wie z.B. dem Kilt Skitag
auf der Turracher Höhe oder anderwärtigen Events wie Kilt Ski-Rennen, Whisky-Verkostungen, offizielle Reisen.
Derartige Veranstaltungen auszurichten, zu organisieren und die Mitglieder darüber zu informieren sind die Hauptaufgaben
des Vereins.

Die Gründungsveranstaltung

Am Freitag, dem 5. April 2019 wird es am Vorabend des bereits legendären Kilt Skitages auf der Turracher Höhe
einen exklusiven Get-Together-Abend in der AlmZeit-Hütte geben. Hier wird die Gründung des Vereins mit Verlesung
der Vereinsstatuten, Aufnahme von Mitgliedern und Ehrenmitgliedern, und Bestellung von Vereinsfunktionären
und Ehrenfunktionären sowie Anträhe über Fördermitglieder über die Bühne gehen. Die Teilnahme zu diesem
ersten Kilt Ski-Club Event ist limitiert für max. 50 Personen (first come – first serve). Der von Schneegottes Gnaden
vorab bestellte Präsident Thomas F. Rettl nimmt sich das Recht vor zu spät Angemeldete noch in den Kreis der Erlauchten
aufzunehmen.

Organisatorisches

Bergfahrt mit der Panormabahn: 16.00 – 17.30 Uhr und 18.30 – 19.00 Uhr
Talfahrt mit der Panoramabahn: 22.30 Uhr

Anmeldung zum 5. Turracher Höhe Kilt Skitag am 6. April 2019 unter www.kiltskitag.at

 

 

Ergänzende Information zur Mitgliedschaft

Kilt Ski Club – Arten der Mitgliedschaft:

Ordentliches Mitglied

Erwerb der Mitgliedschaft
Mit dem Ansuchen und der Einzahlung der Einschreibgebühr bewirbt sich der Antragwerber um die unbegrenzte
Mitgliedschaft, welche nach Prüfung durch das Päsidium erteilt wird.
Die Mitgliedschaft gilt ab dem Erhalt der klubeigenen Ansteckplakette und Mitglieds-Urkunde, womit der Antragsteller
dann ab diesem Zeitpunkt auf alle Zeiten sich Mitglied des weltweit ersten KILT SKI CLUBS nennen darf.
Voraussetzung für den Erhalt der Mitgliedschaft:
Durch Leumund, Empfehlung durch ein bereits bestehendes Mitglied und durch Empfehlung von Seiten Vertrauter
bzw. Eigenansuchen, nach Vorbringen von Gründen, die Ihn/Sie als geeignetes Mitglied ausweisen.
Rechte
Recht auf Teilnahme bei allen Veranstaltungen des Clubs, Erhalt vorrangiger Information zu allen Veranstaltungen,
das tragen der offiziellen Clubbekleidung und der Anstecknadel zu sämtlichen Gelegenheiten.
Pflichten
Natürlich mindestens einmal jährlich im Kilt (oder ähnlicher karierter Bekleidung) sich auf Skiern zu bewegen!
Ordentliches Verhalten an den Tag zu legen und immer genügend zu trinken.

Ehrenmitglied
Personen, die sich um den Sinn der Vereinigung besonders verdient gemacht haben und den Grundgedanken des
Vereinszwecks in der Öffentlichkeit positiv repräsentiert haben und deshalb vom Präsidium zum Ehrenmitglied ernannt
werden. Erhalten eine Mitgliederplakette und eine Ehrenurkunde, haben aber keine besonderen Rechte und Pflichten.

Förderer(in)
als PERSON:
Als Förderer werden Personen bezeichnet, die dem Vereine oder dessen MITGLIEDER besondere Zuwendungen
oder Hilfe zu Gute kommen lassen. (z.B. Mithilfe bei Veranstaltungen oder anderen Vereinsaktivitäten)
als FIRMA/BETRIEB:
Ein Förderer als Institution bzw. gewerblich tätiger Betrieb wird für den einmaligen Förderbeitrag von € 100,- als
Fördermitglied bezeichnet und erhält eine Plakette mit dem Logo des Kilt Ski Clubs und eingraviertem Betriebsnamen,
die den Betrieb als Fördermitglied ausweist. (z.B. Hotel, Skihütte, Bar, etc.)
Des Weiteren verpflichtet sich der Betrieb den Mitgliedern des Vereins bestimmte Sonderleistungen zu bieten.
(z.B. jeder, der im Kilt Skifahren kommt, erhält pro Tag einen Whisky gratis)

Kilt Ski Club Kollektion
In alle Teile der Kilt Ski Club Kollektion wird die Einschreibgebühr einkalkuliert.
Wenn ein Rettl Kollektionsteil von einem potentiellen Neumitglied gekauft wird, dann kann er beim Kauf ein Antragsformular
im Geschäft ausfüllen, worauf er automatisch die Mietgliedschaft verliehen bekommt.
Für Mitglieder, die solche bereits sind, gibt es gegen Vorweis der Mitgliedschaft die Artikel um den bereits gezahlten
Mitgliedsbetrag günstiger.

Ehrenfunktionäre
Das sind Mitglieder mit besonderen, ehrenvollen Aufgabenbereichen wie z.B. Jugendförderung, Getränkebeschaffung,
Öffentlichkeitsarbeit, etc. Diese werden vom Präsidium vergeben und können auch nicht hinterfragt
werden. Diese Sonder-Botschafter erhalten neben einer speziellen Urkunde auch das Recht sich gegen UNKostenbeteiligung
eigene Visitenkarten mit dem Kopf des Vereins und seiner persönlichen speziellen Funktionsbezeichnung
und seinen wie auch immer gewünschten Kontaktdaten zu bestellen.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft schreiben Sie uns an:
marketing@rettl.com

 

Ergänzende Information zum Präsidium

Das Präsidium besteht aus jenen Personen, die sich aktiv an der Gründung des Vereins beteiligt haben und sind ein
Vorstand auf Lebenszeit!
Da es sich bei diesem Verein nicht um einen herkömmlichen Verein handelt (siehe Vereinszweck), wird auch kein
Vereinsvermögen und sonstige materielle Werte angestrebt, welche es zu verwalten gäbe und um etwaigen Streitereien
wie bei anderen Vereinen vorzubeugen, müssen sämtliche überschüssigen Barbestände unverzüglich in
Event- und Getränkesponsering fließen.
Es können nach einstimmigem Beschluss des PRÄSIDIUMS weitere Präsidiumsmitglieder aufgenommen werden,
die aktiv an der Vereinstätigkeit teilnehmen wollen.
Die bei der Gründung anwesenden und beteiligten Präsidiumsmitglieder sind:

Thomas F. RETTL
Präsident

Elke Basler
Vize-Präsidentin

Nikolaus Gierok
Vize-Präsident

 

X