GETEILTE KIRCHE - RETTL 1868
22604
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22604,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

GETEILTE KIRCHE

Category
Schönster TAG

GETEILTE KIRCHE

Mit der geteilten Kirche bietet das mittelalterliche Städtchen Gmünd im Kärntner Oberland eine einzigartige Kuriosität: eine zweigeteilte Kirche, durch die eine befahrene Straße führt! Auf der einen Seite der Straße ist der Altarraum und auf der anderen Seite sitzen die Gläubiger in einem zweistöckigen „Langhaus“. Die Kirche hat auch ein kleines Türmchen mit einer Glocke, die bei Messen geläutet wird.

Anfrage zu diesem Artikel

Unsere AGB finden Sie «hier»

X